Allgemeine Nutzungsbedingungen für die Duncker & Humblot eLibrary (Stand: Dezember 2011)

1. Berechtigte Nutzer, Registrierung und Zugangsdaten

1.1

Der Zugang zur Duncker & Humblot eLibrary ist ausschließlich berechtigten Nutzern einer lizenzierten Institution/Bibliothek gestattet. Das sind:

 

•    aktuelle Mitarbeiter des Lizenznehmers
•    Lehrpersonal sowie wissenschaftliche Mitarbeiter und Lehrbeauftragte des Lizenznehmers
•    aktuell immatrikulierte Studierende einer Institution des Lizenznehmers
•    Bibliotheksnutzer in den Räumen der Bibliothek des Lizenznehmers

 

1.2

Um von allen Funktionen der Duncker & Humblot eLibrary profitieren zu können, ist ein persönliches Benutzerkonto notwendig. Registrieren Sie sich mit Ihren persönlichen Daten und vergeben Sie für sich selbst einen Benutzernamen und ein Passwort. Mehrfachregistrierungen sowie die Weitergabe der Zugangsdaten an Dritte sind untersagt.

1.3

Es ist wichtig, die persönlichen Zugangsdaten geheim zu halten. Sollten Ihnen Unregelmäßigkeiten auffallen, die den Verdacht erhärten, dass Ihr Benutzerkonto von unberechtigten Dritten genutzt wird, wechseln Sie umgehend ihr Passwort. Bei wiederholtem Verdacht setzten Sie bitte unverzüglich den Ansprechpartner Ihrer Institution/Bibliothek darüber in Kenntnis.

2. Nutzung von Inhalten und Rechte Dritter

2.1

Für den privaten Gebrauch oder Forschungszwecke ist es erlaubt, elektronische Kopien oder Ausdrucke zu erstellen, die nicht mehr als einen kleinen Teil eines Werks ausmachen (im Sinne §53 Urheberrechtsgesetz). Wenn Sie aus diesen Teilen Reader (Seminarunterlagen) zusammenstellen, sind Sie verpflichtet, dafür zu sorgen, dass der Zugang zu diesen Unterlagen nur für Personen besteht, die gleichzeitig berechtigte Nutzer und Seminarteilnehmer sind.

2.2

Der Verlag behält sich das Recht vor, Fälle unbefugter Nutzung oder sonstiger Vertragsverstöße zu untersuchen und angemessene Maßnahmen zu ergreifen, insbesondere den Nutzer von der weiteren Nutzung der Duncker & Humblot eLibrary ganz oder teilweise, vorübergehend oder bei schweren Verstößen dauerhaft auszuschließen.

3. Datensicherheit und Datenschutz

3.1

Bei der Registrierung für die Duncker & Humblot eLibrary werden folgende Daten erhoben:

•    Name
•    Vorname
•    E-Mail-Adresse

Alle personenbezogenen Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Duncker & Humblot ist berechtigt, oben genannte personenbezogene Daten für Zwecke der Information über die Duncker & Humblot eLibrary (z. B. betreffend Wartungsarbeiten etc.), der Verwaltung der Benutzerkonten sowie zur Marktforschung bezüglich der bedarfsgerechten Gestaltung der Duncker & Humblot eLibrary zu nutzen.

3.2

Benutzernamen sind ausschließlich für andere registrierte Nutzer der gleichen Institution/Bibliothek sichtbar. Dadurch wird ermöglicht, dass Notizen mit anderen Nutzern geteilt werden können.

 

Im Übrigen gelten die Allgemeinen Lizenzbedingungen für die Online-Plattform »Duncker & Humblot eLibrary«